Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Boote stehen im Winterquartier

Das war sie, die Saison 2022. Am vergangenen Wochenende fand die große Kranaktion bei Gelsenwasser statt. Nun stehen - zumindest die meisten Boote - wieder in ihren Winterquartieren. Von Freitag bis Sonntagnachmittag wurden die Boote von der DLRG Haltern in einem Schleppverband über den See gezogen. Bei Gelsenwasser wurden sie dann millimetergenau vom Kranführer auf die Trailer gesetzt.

Auch unsere Clubboote kamen im Rahmen eines großen Arbeitseinsatzes am Samstag aus dem Wasser.  Bootswart Gerd Tenk war begeistert vom Einsatz bedankte sich bei den vielen Helferinnen und Helfern für das Abriggen, Auskranen, den Transport und die Reinigung der Boote und er hat gleich eine Bitte: „Es hat mit Euch viel Spaß gemacht und wir waren mit dem Arbeiten zügig fertig. Jeder konnte etwas Neues hinzulernen. Meine Bitte an Euch: Welche Mängel hattet ihr an den Booten festgestellt? Welche Änderungen würde ihr Euch wünschen? Ich habe zwar eine Liste, würde diese aber gerne mit euren Eindrücken abgleichen. Infos bitte an bootswart@sc-haltern.de. Mit diesen Arbeiten können wir uns dann die segelfreie Zeit im Winter/Frühjahr vertreiben.“ Nun folgen noch Arbeitseinsätze in der Halle. Gerd wird in Kürze eine Liste erstellen.  

Danke noch einmal auch an den Segelclub Prinzensteg, der den Kraneinsatz organisiert hat. Und natürlich ein Dankschön an die DLRG Haltern.

 

Kranen 2

Kranen 5